Die Gartenexpertin Elisabeth Plitzka - Das neue Gartenparadies
Garten Schönberg

Ein „Garten im Werden“

Rund 20 Jahre lang gestaltete, hegte und pflegte ich meinen romantischen, englisch geprägten Rosen- und Kräutergarten am üppigen Kampufer. In meinem neuen Zuhause in den sanften Hängen der Kamptaler Weinterrassen inmitten des Naturparks Kamptal stelle ich mich jetzt einer neuen gärtnerischen Herausforderung. Rund um das österreichweit erste Strohballenhaus in Modulbauweise erwacht auf einem halben Hektar Land mein ganz persönliches Gartenparadies.


Ziel meines Gartens im Werden ist ein Garten, der mit der Landschaft spielt und harmoniert. Die sonnenexponierte Lage, der karge sandige Boden und die extrem geringen Niederschläge im südlichen Kamptal geben somit den Rahmen für die Umsetzung meiner Gestaltungsideen, meinem Bedürfnissen nach Schönheit, Nutzen und Einklang mit der Natur.
Als Basis für einen kleinen Ziergarten rund um das Haus (ein paar Rosen, Funkien und Phloxe müssen einfach wieder sein) wurde zuerst die vom Bau gequälte Erde wieder in einen für Pflanzen belebten Zustand gebracht. Die typische Trockenvegetation auf den verwilderten, ehemaligen Weinterrassen erhielt gärtnerische Pflege und mitten hinein entstehen nach und nach Inseln für Gemüse- und Kräuteranbau sowie für einen Schnittblumengarten. So gesellen sich pannonische Wildblumen, mediterrane Kräuter, zartfarbene Präriestauden und filigrane Gräser, Wildobststräucher und Gemüseraritäten zu einem experimentellen „Trocken-Garten“ mit sparsamster Bewässerung. Meine Selbstversorgerambition als begeisterte (überwiegend vegetarische) Köchin ist vor allem kulinarisch motiviert und die ersten Ernten zeigen erfreulichste Ergebnisse: Alles bleibt kleiner als gewohnt, ist aber von unerwarteter aromatischer Intensität. Welch eine Freude für einen anspruchsvollen Gaumen!


Gerne gebe ich Einblick in meinen privaten Garten, erzähle von meinen Erfahrungen, Beobachtungen und Experimenten beim Gärtnern mit der Natur. Details zu meinen botanisch-kulinarischen Gartenspaziergängen sowie individuellen Gartencoachings für GourmetgärtnerInnen bitte anfragen!